Termine

Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen, Versammlungen, Fortbildungen und Stammtische.

Playing God

Mittwoch, 07.02.2017, Cinema, Warendorfer Str. 45
 
Ein Film von Karin Jurschick im Rahmen des Dokumentarfilmfests "Stranger than Fiction"
 
Warum ist das Leben eines Feuerwehrmanns, der am 11. September als Held in den Twin Towers ums Leben kam, etwa eine Million Euro weniger wert als das eines Börsenmaklers? Wie viel Geld sollte der Ölmulti BP den Fischern und ihren Familien bezahlen, die als Folge der größten Ölkatastrophe der Geschichte um ihre Existenz kämpfen? Wie kann man Hunderte von erkrankten Vietnamveteranen für die Leiden entschädigen, die ihnen durch den Einsatz des hochgiftigen Entlaubungsmittels Agent Orange entstanden sind? Und wie geht man mit Arbeitern um, die am Ende ihres Arbeitslebens erfahren, dass ein Großteil ihrer Rente von Fonds-Managern veruntreut wurde?
 
Fragen, die eigentlich unbeantwortbar und fast zynisch scheinen. Nicht für Amerikas berühmtesten Entschädigungsspezialisten: Anwalt und Mediator Ken Feinberg. Er berechnet den Wert eines Lebens nach festen Kriterien, fragt, wie hoch der wirtschaftliche Schaden war, der durch den Tod eines Menschen entstanden ist. Sein Rechenmodell stößt bei vielen Angehörigen auf Entsetzen. Für sie ist der Wert der verlorenen geliebten Menschen niemals in Geld aufzuwiegen.

Wer ist dieser Mann, der zugleich als moderner „King Solomon“ und kühler „Pay Czar“ betitelt wird? Was erzählen uns die unterschiedlichen Fälle, die Opfer, seine Befürworter und Gegner? Was passiert innerhalb unserer westlichen Wertesysteme, wenn Wirtschaftsinteressen und persönliche Schicksale durch Tragödien ineinander greifen? Ein tiefer Einblick in die Seele der amerikanischen Gesellschaft und eine Frage an unser aller Wertesystem.
 

Pro und Contra Ehegattensplitting

Mittwoch 07.03.2018, 19:00 Uhr, Kanzlei Meisterernst Düsing Manstetten, Oststr. 2, Münster

Seit 1958 wird zur Berechnung der Einkommensteuer von zusammenveranlagten Ehegatten das sogenannte Splittingverfahren angewendet. Genauso lange wird darüber schon diskutiert. Seit einigen Jahren wird eine Reform oder gar die Abschaffung des Ehegattensplitting gefordert. Aktuell wird dieses beispielsweise auch vom Deutschen Juristinnenbund forciert.

Unsere Kollegin, Frau Gabriele Ostermeier, Rechtsanwältin, zugleich Fachanwältin für Arbeits- und Familienrecht aus Münster hat sich dankenswerterweise bereit erklärt zum Thema

„Pro und Contra Ehegattensplitting"

zu referieren, um anschließend mit uns darüber zu diskutieren.

Wir hoffen, Euch zahlreich und diskussionsfreudig begrüßen zu dürfen!

Zur besseren Planbarkeit, bitten wir höflichst, um Anmeldung via E-Mail oder Telefon (0251 / 52091-48) bis zum 02.03.2018.

 

Derzeit keine aktuellen Veranstaltungen.

Stammtisch Forum Junge Anwaltschaft

Die Regionalgruppe Münster des Forum Junge Anwaltschaft trifft sich jeden ersten Donnerstag im Monat an wechselnden Orten zum Stammtisch. Der nächste Termin ist:

Donnerstag, 1. Februar 2018

Ort & Uhrzeit Ort werden wir an dieser Stelle veröffentlichen, sobald sie bekannt sind.

Auch (Noch)Nicht-Mitglieder des Forums sind herzlich willkommen. Damit genug Plätze reserviert werden können, wird darum gebeten, sich per Mail anzumelden. Wer über die aktuellen Termine informiert werdet möchte, kann sich auch gerne zur WhatsApp Gruppe des Forum Münster hinzu fügen lassen.

Mittagstisch AG Anwältinnen

Die Regionalgruppe Münster der Arbeitsgemeinschaft Anwältinnen und die Regionalgruppe des djb treffen sich jeden ersten Dienstag im Monat zum Mittagsessen. Jeweils um 13:00 Uhr im el bodegón, Warendorfer Str. 43 (stadteinwärts neben dem Cinema). Der nächste Termin ist:

Dienstag, 6. Februar 2018, 13:00 Uhr

Auch (Noch)Nicht-Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft sind herzlich willkommen.